Herzlich willkommen bei der Krankenhäuser Nürnberger Land GmbH

Ein Krankenhaus – drei Standorte

Die drei Krankenhäuser der Krankenhäuser Nürnberger Land GmbH gehören zu den Häusern der Grund- und Regelversorgung. Sie bieten den Bürgerinnen und Bürgern der Region eine breite wohnortnahe medizinische Basisversorgung in den Fachrichtungen Innere Medizin, Chirurgie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Urologie. An den Standorten Lauf, Hersbruck, Altdorf mit zusammen 327 Betten versorgen ca. 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über 32.000 stationäre und ambulante Patienten. Neben der breiten Basisversorgung werden nach und nach spezielle Diagnose- und Therapieverfahren zu medizinischen Schwerpunkten ausgebaut.

Aktuelle Veranstaltungen


Krampfadern - nur ein kosmetisches Problem?
Referent: Dr. Werner Kronenberg
Donnerstag, 08.09.2016 um 18.30 Uhr im Krankenhaus Altdorf

Informationsabend für werdende Eltern über das Thema "Rund um die Geburt"
Gestaltet vom geburtshilflichem Team
Termin: Montag, 25.07.2016 um 18.30 Uhr, Eingangsbereich, Krankenhaus Lauf


Babygalerie
In Zusammenarbeit mit BabySmile stellen wir Ihnen hier die Neugeborenen unseres Krankenhauses vor.
 Zur Babygalerie

Datum: 18.07.2016

Zwei Spezialstühle ideal für das Bonding in der Geburtshilfe

Der Förderverein des Krankenhauses Lauf hat der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe zwei Spezialstühle gestiftet, die bestens für das so genannte Bonding geeignet sind – für die erste prägende emotionale Bindung zwischen...

[mehr]
Datum: 14.07.2016

„Es ist keine Schande, sondern eine Chance“ - 10 Jahre Qualifizierter Alkoholentzug im Krankenhaus Altdorf

Seit 10 Jahren führen Jahr für Jahr rund 500 alkoholkranke Patienten im Krankenhaus Altdorf innerhalb von zehn bis 14 Tagen einen qualifizierten Alkoholentzug durch. Das niedrigschwellige Angebot wird vor allem von Menschen...

[mehr]
Datum: 17.05.2016

Neue Nutzung des Geländes des ehemaligen Kreiskankenhauses in Schnaittach

Vor 13 Jahren wurde das Kreiskrankenhaus Schnaittach vom Landkreis Nürnberger Land geschlossen. Seither wartete das rund 5.500 Quadratmeter große Areal auf eine neue Nutzung. Nun ist es dem Eigentümer, der Krankenhäuser...

[mehr]

Zum Nachrichtenarchiv